Professor h.c. werden

Neben der Ehrendoktorwürde – dem Dr. h.c. – können Universitäten ehrenhalber den Grad »Professor h.c.« verleihen. In Deutschland wird auch die Bezeichnung »Professor E.h.« (Ehrenhalber) verwendet. Im Gegensatz zum Honorarprofessor ist keine Lehrtätigkeit mit der Führung des Grades verbunden.

Sie haben bereits erfolgreich promoviert und hatten in der Vergangenheit vielleicht sogar schon einen Lehrauftrag als Dozent und sind im Beruf arriviert, dafür kann der Grad des Professor h.c. für besondere Verdienste in Wissenschaft und Forschung verliehen werden.

Der Professor h.c. oder Prof. honoris causa ist ebenfalls ein Titel der ehrenhalber verliehen wird

Mit diesem Status können Sie dann selbstverständlich auch den Grad des “Professors” führen – mit dem Zusatz “h.c.”, der die besondere Ehrung unterstreicht.

Wir vermitteln Ihnen gerne den Kontakt zu einer Universität, wo Sie bei entsprechender Eignung wohlwollend für Ihre Verdienste gewürdigt werden.